Home   Schulportrait   Aktuelles

Aktuelles

Informationen zum routierenden Präsenzunterricht

Liebe Eltern,

seit Donnerstag, 14. Mai 2020, führen wir den routierenden Präsenzunterricht durch. Absofort finden Sie hier eine Übersicht der Präsenztage/ Konsultationstage der aktuellen Woche.

Bitte bedenken Sie, dass an den Präsenztagen die Schulpflicht besteht.

Spezielle Informationen

Wichtig!     Elternbrief für die routierenden Präsenztage

 

Allgmeine Informationen

Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebes und Präsenztage der Klassenstufen

Aktuelle Wochenpläne

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch weiterhin findet ihr hier die aktuellen Wochenpläne.

Klasse 1
Wochenplan 26.5. - 28.5.

 

Wochenplan 26.5. - 28.5. Kompakt

 

Klasse 2

Wochenpläne (27.5. – 05.06.) wurden am Präsenztag (26.5.) an die Schüler ausgeteilt.

 

Klasse 3

Wochenpläne bis zum 26.5. wurden am Präsenztag (18.5.) an die Schüler ausgeteilt.

 

Klasse 4

Wochenpläne bis zum 27.5. wurden am Präsenztag (19.5.) an die Schüler ausgeteilt.

 

Wir wünschen euch maximalen Erfolg und bleibt bei bester Gesundheit!

Sollten Sie noch weiteren Übungsbedarf haben, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer oder suchen Sie auf den folgenden Seiten nach Materialien:

www.hamsterkiste.de  

www.anton.app.de

www.mildenberger-verlag.de

Nehmt euch bitte Zeit, strukturiert euren Tag und löst die Aufgaben.

Eure Lehrerinnen und Lehrer

Alle anderen Pläne der vergangenen Wochen finden Sie in unserem Archiv.


Pressemitteilung des Bildungsministeriums vom 7.5.2020

Sehr geehrte Eltern,

hier finden Sie die aktuelle Pressemitteilung des Bildungsministeriums vom 7.5.2020.


Willst du mehr wissen? Dann klicke auf das Bild.


Informationen für Fahrschüler

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen muss, wenn es mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule kommt! Weitere Infomationen finden Sie Hier: Hinweise zur Schülerbeförderung

Für alle anderen Schüler, wird unter den bereits bekannten Voraussetzungen, weiterhin eine Notfallbetreuung sichergestellt.


Rasant über den Schulhof

Heute haben wir die vom Förderverein und vom Schulträger angeschafften Fahrzeuge für unsere Pausen an die Schüler übergeben.

    

Vielen Dank und immer eine unfallfreie Fahrt auf dem Schulhof!


Hinweis für alle Fahrschüler!

Ab Montag, dem 16.03.2020, müssen alle Fahrschüler ihre Busausweise beim Busfahrer vorzeigen! Es finden Kontrollen durch den Fahrer beim Einlass und durch Kontrolleure während der Fahrt statt!


“Bambule, bambule – keine Zeit für die Schule!”

Am vorletzten Schultag konnten die Klassenstufen 1 und 2 ihre Schulsachen zu Hause lassen und sich in ihr tollstes Kostüm “schmeißen”. An dem diesjährigen Faschingstag waren alle Schüler bestens verkleidet und verkörperten u.a. Prinzessin, Polizisten, Einhörner oder auch Märchenfiguren. Mit einer tollen Begrüßung durch Frau Palatzke in der Turnhalle und unserem Schlachtruf “Bambule, bambule – keine Zeit für die Schule” starteten die Schüler mit den Eltern und Klassenlehrern in den bunten Tag. Nach ausführlichem Tanz, Bonbons naschen und einer kleinen Pause ging es in einem Stationsbetrieb weiter. Sechs Stationen besuchten die Schüler. Sie ermittelten dabei den Meister im Stuhltanz, zeigten ihre Kostüme bei einer Modenschau, ließen sich von Eltern schminken, ruhten sich im Faschingscafè oder bei einer Fantasiereise aus. Der Tag ging mit dem Höhepunkt der Polonaise durch das gesamte Schulhaus zu Ende. Dabei wurden die dritten und vierten Klassen in ihren Räumen besucht und es flogen jede Menge Bonbons als Nervennahrung.

     

 

Auf diesem Wege noch einmal ein ganz dickes Dankeschön an alle Eltern, die die Lehrer und Schüler so toll unterstützt haben! DANKE!!!

Von Kokosnuss bis Greg`s Tagebuch

Unsere Schülerbibliothek wurde mit neuen Büchern aufgestockt. Absofort können die Schüler in verschiedenen Stunden (Bibliotheksstunde, VHS, Förderunterricht), in den aktuellsten Büchern schmökern. Ein kleiner Ausschnitt:

“Der kleine Kokosnuss bei den Römern”

“Welches Monster?” von Tom Gates

“Die Schule der magischen Tiere – Eingeschneit”

“Greg`s Tagebuch 14 – Voll Daneben!”

6 verschiedene Comic-Krimis     oder auch

“Das magische Baumhaus – Helden im Hurrikan” und noch .

Ein großes Dankeschön geht an unseren Förderverein!


Ostseezeitung, Januar 2020


Airhockeyspiel erobert die Herzen der Kinder

Das neue Jahr startete mit einer Überraschung für alle Schüler unserer Schule. Lange wurde es sich von ihnen gewünscht und ist nun, dank des Fördervereins, Wirklichkeit geworden. In unserem Aufenthaltsraum und in den VHS Stunden kann eine neue Airhockey Anlage genutzt werden.

  

Vielen Dank und viel Spaß!


 


Die 3 Kaiserbäder suchten den schönsten Adventskranz

Unsere Gemeinde hatte in diesem Jahr zu einer besonderen Aktion aufgerufen. Sie wollten den schönsten Adventskranz, gebastelt von Kinderhand und im Klassenverband, finden. Von unserer Schule bastelten die Klasse 3c, die Klasse 2c und die Klasse 1b einen tolle Adventskranz. Dieser wurde dann am 29. November zum Adventsmarkt der Kaiserbäder gebracht. Eltern, Schüler, Besucher und Einwohner waren nun bis zum 30. November 14 Uhr aufgerufen, für den schönsten Kranz abzustimmen. Danach erfolgte durch Herrn Kraft und unserer Bürgermeisterin Frau Marisken, auf der Bühne an der Konzertmuschel in Ahlbeck, die Siegerehrung.Unsere Klassen konnten sich über tolle Preise und Platzierungen freuen.

Unsere Klasse 2c belegte mit ihrem wunderschönen Adventskranz den 2. Platz.

Die Klasse 1b belegte mit ihrem wunderschönen Adventskranz einen tollen 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!


Unser diesjähriger Adventsbasar

Traditionell vor dem 1. Advent fand auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Adventsbasar auf dem Schulhof statt. Eröffnet wurde der Basar um 11.30 Uhr durch die Gesänge unserer Schüler und durch die Tänze des Musikclubs. Mit der Eröffnung konnte nun auch fleißig eingekauft werden. Das Angebot reichte vom Adventskranz, über Kerzenständer, gestaltete Holzscheiben bis hin zu Bratwurst, Hot Dogs und selbst gebackenen Plätzchen.

                

Ein großes Dankeschön an alle Eltern, Schüler, Besucher, dem Eigenbetrieb der Kaiserbäder für das bereitstellen der kostenlosen Parkplätze im Parkhaus und dem KOD für die Unterstützung der Verkehrssituation vor der Schule. 


Wir auf der Schulmesse in Rostock

Bereits zum dritten Mal stellten Frau Vehreschild und Herr Brümmel auf der Schulmesse in Rostock Studierenden für das Lehramt an Grundschulen die Grundschule Heringsdorf vor. Auch unsere Referendarin Frau Pätow war mit dabei und beantwortete viele Fragen rund um die Ausbildung und die Arbeit an der Schule nach dem Studium.
Wir bieten interessierten zukünftigen LehrerInnen gern die Möglichkeit an, für ein Praktikum an unsere Schule zu kommen und damit uns und unsere Region näher kennenzulernen.

             


Klasse 4c neue Olympioniken der Ostseetherme

Traditionell fand am 18. November die Thermenolympiade der 4. Klassen in der Ostseetherme statt. Alle drei Schulklassen kämpfen in verschiedenen Spielen und Wettkämpfen um den begehrten Pokal.

     Wer bekommt ihn?

Mit dem Lied vom Captain Jack Sparrow aus “Fluch der Karibik” wurde die Olympiade mit den 65 Schülern und einem gemeinsamen Sprung ins Wasser eröffnet. Danach ging es direkt zum ersten Wettkampfteil, den Staffeln. Wer schwimmt am schnellsten in der Rücken- und Brustlage? Oder wer hat die beste Geschicklichkeit und lässt den vollen Becher nichts ins Wasser fallen? Wer schafft es, schwimmend den Ring auf dem Kopf von A nach B zu transportieren? Bei jeder Station kämpften die Schüler für ihre Klasse.

           

Zum krönenden Abschluss stand das “Abenteuerspiel” auf dem Programm. Bei diesem Spiel mussten die Schüler sinnbildlich einen Fluss überqueren. Doch vorher mussten Seile auseinandere geknotet werden und verschiedene Aufgaben aus der gestrandeten Flaschenpost gelöst werden.

Am Ende konnte sich mit einer tollen Gesamtpunktzahl die Klasse 4c durchsetzen und den Pokal mit in ihren Klassenraum nehmen. Herzlichen Glückwunsch!


Bundesweiter Vorlesetag in zwei Sprachen

Am 15. November fand der diesjährige bundesweite Vorlesetage auch an unserer Schule statt. Im Rahmen des Projekts “Polnisch liegt nahe” wurden unserer Klasse 3c aus dem Buch “Die Akademie des Herrn Klecks” von Jan Brzechwa vorgelesen. Das Besondere daran war, dass es sowohl in Polnisch, als auch in Deutsch vorgetragen wurde. Frau Brandt und Herr Müller-Butz begeisterten die Schüler und konnten so für die ganz nah liegenden hör- und sichtbaren Sprachen einen Schub an Lernmotivation mitgeben.

         


Zweitklässler genießen gesundes Frühstück

Unsere zweiten Klassen nahmen am 1.10.2019 ein außergewöhnliches Früstück zu sich. Durch eine Aktion des Müsliherstellers Kölln, unter dem Motto “Gesundes Früstück”, nutzten alle drei zweiten Klassen die Chance, verschiedene Müslisorten und Knusperflocken zu probieren. Verfeinert wurden die Getreideprodukte mit Milch, Jogurt, Skyr und zahlreichem Obst. Dank der großen Unterstützung der Eltern, die kleine Müslischalen anrichteten und Obst schnitten, probierte jeder Schüler unterschiedliche Kombinationen aus.

                  

                     

Wir hoffen, dass der ein oder andere Schüler dadurch neue Ideen mit nach Hause nehmen konnte und sich schon mit Beginn des Frühstücks nun noch gesünder ernährt.


Eine ganz besondere Musikstunde      

Am 27. September erlebten die vierten Klassen eine ganz andere Musikstunde. Im Rahmen des Usedomer Musikfestivals, machte es die Achterkerke Stiftung möglich, dass drei Cellisten unsere Viertklässler verzauberten.

Begrüßt und überrascht wurden die drei Musikkünstler mit einem Begrüßungslied der Schüler. Nach dieser gelungenen Überraschung lauschten nun die Schüler und Schülerinnen aufmerksam den Musikern. Nach jedem Lied versuchten sie zu erraten, welches Lied gespielt wurde und konnten in dem Zusammenhang ihre Eindrücke schildern und auch ihre Fragen stellen.

      

Nach 45 Minuten wurden die vier Künstler mit einem tobenden Applaus von den Schülern verabschiedet.


Ältere Berichte finden Sie in unserem Archiv.