Home   Schulportrait   Aktuelles

Aktuelles

Ein bisschen gruseln, ein bisschen spielen und ganz viel Spaß!

Der 30. Oktober 2018 stand bei den Erstklässlern und der Klassen 2b und 4a ganz im Zeichen von Halloween.

Unsere Erstklässler schlossen sich zusammen und gestalteten mit einem Stationsbetrieb ein tolles Gruselfrühstücksbuffet. Nach einigen Spielen war es Zeit, die schönen Kostüme auch den Anderen zu zeigen. So machten sie sich auf den Weg, alle anderen Klassen, die keine Halloweenparty veranstalteten, zu besuchen und mit Sprüchen und Süßem zu überraschen. Damit auch alle anderen sehen, was es für schöne Kostüme gibt, gingen unsere Erstklässler zum Abschluss  durch den Ort Heringsdorf.

                

Die Klasse 4a und ihre Patenklasse 2b starteten mit einem gemeinsamen Gruselfrühstück. Mit Hilfe der Eltern kam ein tolles Buffet mit gruseligen Ideen zustande. Wohl gesättigt wurden halloweentypische Basteleien in die Tat umgesetzt. So entstanden Kürbisse, Fledermäuse und auch Hexen. Nun wurde genug gesessen und mit toller Musik wurden verschiedene Tanzspiele gespielt. Zum Abschluss kämpften beide Klassen gemeinsam bei Staffelspielen um den Tagessieg.

              

Auf diesem Wege noch einmal an die Eltern ein herzliches Dankeschön für ihre Bereitschaft uns in jeglicher Hinsicht zu unterstützen!


Schüler basteln mit Senioren in der Heringsdorfer Tagespflege

Seit der 1. Klasse besuchen die Schüler der Klasse 4a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zimmermann die Tagespflege in Heringsdorf und bereiten den Senioren mit Liedern, Gedichten, eigenen Musikinstrumenten sowie kleinen Theaterstücken Freude.

Am 25. Oktober war es wieder soweit. Dieses Mal stand ein “Buntes Herbstprogramm mit den Schülern” auf dem Tagesplan. Die Schüler begannen die gemeinsamen Stunden mit dem Singen von Herbstliedern, wie z.B. “Bunt sind schon die Wälder”, bei dem die Herbststimmung ins Blut überging und kräftig auf beiden Seiten mitgesungen wurde. Des Weiteren bastelten Jung und Alt gemeinsam wunderschöne Drachen.

         

Der nächste Treff ist auch schon geplant. In der Adventszeit werden gemeinsam Plätzchen gebacken.


Sieger der Mathematikolympiade stehen fest

Am 26. Oktober hatte das lange Warten ein Ende. Die Sieger und damit unsere besten Mathematiker der Klassenstufen 3 und 4 stehen fest.

In Klassenstufe 3 belegten folgende Schüler die Platze 1 bis 3:

Platz 1: Aileen M.     Platz 2: Nina M. (hier vertreten durch Frau Köhler)    Platz 3: Thore G.

In Klassenstufe 4 belegten folgende Schüler die Plätze 1 bis 3:

Platz 1: Melissa L.  Platz 2: Lena K.    Platz 3: Eva-Lotte F.

Herzlichen Glückwunsch!!!


Start der 58. Mathematikolympiade

Am 27. September stellten sich unsere 18 Mathe-Asse der 3. und 4. Klassen in der ersten Runde (die sogenannte Schulrunde) den Herausforderungen der diesjährigen Mathematikolympiade.

             

Nach dem logischen Denken,  dem Anwenden der Kombinationsfähigkeit und dem kreativen Umgang mit mathematischen Methoden, heißt es nun warten und die Daumen drücken, dass sich der Ein oder Andere für die nächste Runde qualifiziert hat.


Der große Tag für die Kleinen

„Ab heute beginnt der Ernst des Lebens!“ Diesen Satz hörten bestimmt viele unserer neuen Erstklässler. 63 Kinder wurden durch Frau Vehreschild, dem Bürgermeister Lars Petersen und ihren Klassenlehrerinnen Frau Winter, Frau Evert und Frau Palatzke (mit Verstärkung der Referendarin Frau Schmurr) am 18. August 2018 feierlich in den Kreis der Schulkinder aufgenommen. Nach der Feierstunde im Kaisersaal des Hotel Maritims wanderten sie mit ihren Klassenlehrerinnen, Eltern und den Polizisten (die dafür sorgten, dass Autos stehen bleiben mussten und Fahrer einmal gucken durften) in ihre Schule. Voller Aufregung betraten die Erstklässler ihren neuen Klassenraum, in dem es dann auch ihre Schultüten von ihren Eltern gab. Mit dem Schulranzen voller Bücher und der großen Schultüte in der Hand konnten nun die Feierlichkeiten im privaten Bereich fortgesetzt werden.

  

Wir sagen herzlich Willkommen und einen tollen Schulstart!


Peenemünde als außerschulischer Lernort in der Grundschule?

In der letzten Ferienwoche war es wieder soweit, sich weiterzubilden. Dieses Jahr fuhren die Lehrer gemeinsam nach Peenemünde in das Historisch-Technische Museum. Dort wurde ihnen von Herrn Brümmel Peenemünde als außerschulischer Lernort in der Grundschule vorgestellt. Sie bekamen einen „Rund-um-Einblick“ in die pädagogischen Ideen des Museums, die sicherlich in naher Zukunft, dann mit ihren Schülern, genutzt werden.

  


Feierlicher Schuljahresausklang im Circus William

    

Am 3. Juli war es wieder soweit und wir ließen unser vollendetes Schuljahr im Circus William mit der Estrade ausklingen. Nach der feierlichen Eröffnung durch Fanfare und einem getanzten Walzer, führten ausgewählte Schüler als Moderatoren durch den Abend. Die Klassen 1 bis 4, die Unterrichtskurse Plattdeutsch, Polnisch und Ortsgeschichte und unsere Lehrer sorgten mit ihren vorbereiteten Beiträgen für eine tolle Stimmung. Nicht nur für die Klassen 1 bis 3 war es ein Höhepunkt in der letzten Schulwoche, sondern auch für die 4. Klassen. Denn für sie beginnt nach den Sommerferien ein neuer Schulabschnitt. Aus diesem Grund wurden sie von Frau Vehreschild und ihren Klassenlehrern in dieser tollen Kulisse feierlich verabschiedet.

             

Eröffnung                          Regenschirmtanz Kl. 1c               Modenschau Kl. 4c

Neben Abschiedstränen, sollten aber auch der Spaß und vor allem die feierliche Stimmung im Vordergrund stehen. Dieses gelang uns immer wieder. Egal, ob der Regentanz zur Musik von Mark Forster, ein Bauchtanz und ein Hexentanz aufgeführt wurden oder verschiedene Lieder, wie „Und ganz doll mich“, „Polnisches Sommerlied“ oder „Alte Schule, altes Haus“ gesungen wurden.

        

    Zirkuskinder                            Verabschiedung Kl. 4                “Atemlos” von den Lehrern

Doch nicht nur von den Schülern wurde etwas vorbereitet, sondern prägten auch Überraschungen den Abend. So zeigten unsere Gastschüler aus dem Zirkus eine verpackte Geschichte in einer kleinen Ballett- und Akrobatikshow und unsere Lehrer wurden von einem Bauchredner überrascht. Dieser gab Frau Schirmer, Herrn Brümmel und Herrn Golon eine neue Stimme. Zum Abschluss sangen die Lehrer das Lied „Atemlos“ von Helene Fischer, mit einem verändertem Text.

Wir verbrachten einen tollen Abend mit vielen Höhepunkten, welcher nur Dank der fleißigen Organisatoren und dem Circus William möglich war!

DANKE!


Silber im Schwimmen verteidigt

Am 2. Juli fuhren wir mit unseren ausgewählten Schwimmern der 3. und 4. Klasse nach Zinnowitz zum Grundschulpokal Schwimmen. Wie schon im letzten Jahr konnten wir auch dieses Mal unseren 2. Platz erfolgreich verteidigen. Nur den Zinnowitzern mussten wir uns geschlagen geben.

                

             Unseren Schwimmern herzlichen Glückwunsch

                               zu diesem tollen Erfolg!


Leichtathleten kämpfen mit an der Spitze

Unsere sportlichen Höhepunkte sind nun Geschichte. Wir möchten uns bei allen Sportlern bedanken, die zu allen Ereignissen ihre beste Leistung gezeigt haben.

10 Medaillen in Anklam

Am 7.6. 2018 fuhren 13 ausgewählte Schüler und Schülerinnen unserer Schule nach Anklam zu den „Kreiskinder- und Jugendspielen der Leichtathletik“. Dort konnten wir beweisen, dass wir tolle Leichtathleten haben. Unsere Schüler brachten 10 Medaillen mit nach Hause.

IMG-20180625-WA0004             IMG-20180625-WA0005                 IMG-20180625-WA0006

Aileen → Silber im Wurf                  Felix → Gold im                            Tim → Silber beim

und Gold beim Weitsprung                       Weitsprung                                    Wurf

IMG-20180625-WA0007                       IMG-20180625-WA0008                 IMG-20180625-WA0011

Lennox → Bronze im               Cornelia und Leni → Silber          Lilly → Gold im Weitsprung

50m Lauf und Weitsprung            u. Gold im 50m Lauf                    u. Bronze im Wurf

Der Erfolg geht weiter – Grundschulpokal Leichtathletik in Wolgast

Am 13.6. fuhren wir nach Wolgast zum Grundschulpokal. Unsere Schüler zeigten wieder eine sehr gute Leistung, sodass wir einen tollen 3. Platz erreichten. Da die Zweitplatzierten, die GS Koserow, nicht nach Schwerin zum „Landesvergleich Grundschulpokal Leichtathletik“ fahren konnte, durften wir die Landeshauptstadt unsicher machen. Es war eine super Mannschaftsleistung, sodass wir von den 12 angetretenen Schulen, den 8. Platz belegten.

IMG-20180625-WA0009Wir sind auf euch sehr stolz. Lasst uns das nächste Jahr intensiver arbeiten, um wieder solche Leistungen abzurufen.

Tolle Leistung und herzlichen Glückwunsch!


Gewinner der Mathematikwettbewerbe

Känguru der Mathematik

Klasse 3

Platz 3 – Mattes T.               Platz 2 – Melissa L.               Platz 1 – Emily S.

Känguru 3

Klasse 4

Platz 3 – Leonie W.            Platz 2 – Owen M.              Platz 1 – Greta J. + Alex M.

Känguru 4

Pangea-Wettbewerb – Klasse 4

Platz 3 – Paula K.               Platz 2 – Leoni R.             Platz 1 – Owen M.

Pangea 4

 


Kreative Köpfe am Werk

Eindrücke von den ideenreichen Osterbasteleien

Osterbasar1 Osterbasar2 Osterbasar4 Osterbasar5

Osterbasar6 Osterbasar7 Osterbasar8 Osterbasar21

Osterbasar11 Osterbasar13 Osterbasar14 Osterbasar15

Osterbasar16 Osterbasar17 Osterbasar18 Osterbasar20


Platz 2 im Fußballturnier

Tordifferenz entscheidet

Fußball 2018 a

Am 7. März 2018 fand unser traditionelles Fußballturnier in der Usedomer Schule statt. Drei Mannschaften kämpften um den Wanderpokal, der alljährlich von Herrn Winterfeldt gestiftet wird.

Fußball 2018 b Fußball 2018 c

Unsere 1. und 3. Klasse gingen als Sieger vom Platz. Die 2. und 4. Klasse belegten einen hervorragenden 2. Platz.

Fußball 2018 d Fußball 2018 e

Am Ende musste die Tordifferenz über den Gesamtsieg entscheiden. Der Pokal ging mit 2 Toren Vorsprung zum zweiten Mal in Folge an die „Villa Kunterbunt“ aus Anklam.

Der beste Torschütze und die beste Spielerin kamen jedoch aus unseren Reihen. Gratulation an Louis Q. und Kornelia W.

                  Fußball 2018 g Fußball 2018 f

Alle Spieler bekamen Medaillen, Urkunden und einen kleinen Pokal. Im nächsten Jahr wollen wir auf jeden Fall den Wanderpokal holen! Wir danken allen Wettkämpfern und gratulieren noch einmal recht herzlich.


Patenklassen feiern Fasching

Fasching 2018 4

Am 30. Januar trafen sich die Klassen 1b und 3a, um ihren Patenschaftsvertrag für zwei Schuljahre bei Spiel und Sport in der Faschingszeit zu unterzeichnen.

Fasching 2018 2 Fasching 2018 1

Fasching 2018 3


Ältere Berichte finden Sie in unserem Archiv.

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.