Home   Schulportrait   Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen

Aktueller Elternbrief vom 17.05.2022

Aktuelle Erklärung über das Reiseverhalten

Selbsterklärung zur Bestätigung eines neg. Selbsttests

Selbsterklärung nach Krankheit

Umgang mit COVID-19-verdächtiger Symptomatik in Kitas und Schulen

Kontaktmanagement in Schulen (LAGuS)


20 Jahre Abitur – Ein Besuch in der alten Schule

Welch eine Wiedersehensfreude gab es am 04. Juni 2022, als sich ehemalige Abiturienten nach 20 Jahren in ihrer “alten Schule” auch mit ehemaligen Lehrern wiedersahen. Auf einer Führung durch die Schule, die von Herrn Brümmel durchgeführt wurde, kamen viele Erinnerungen hoch. Wo einst nur große Schüler (Klasse 5 bis 12/ 13) unterrichtet wurden, lernen nun seit 2016 Grundschüler von Klasse 1 – 4. Nach dem Rundgang gab es viel zu erzählen, Erinnerungsfotos liefen an der Wand in der Aula. Die Ehemaligen leben nicht nur verstreut in Deutschland, sondern auch im Ausland. Bei einem gemütlichen Beisammensein in Ahlbeck stand fest, dass es nicht erst in 20 Jahren ein weiteres Treffen geben wird.

Die “Ehemaligen” spendeten für den Schulförderverein sehr gern 206 Euro. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken.


Ostern an unserer Grundschule

Osterbastelspaß in der Klasse 3b

Nach dem Kennenlernen von verschiedenen Osterbräuchen wurden nun Ostereier bemalt und beklebt, um dann auch einen Eierkranz zu fertigen. Dieser wird das Fenster oder den Tisch zum Osterfest schmücken. Alle Mädchen und Jungen freuen sich auf den beliebtesten Osterbrauch, die Ostereiersuche. Diese findet am letzten Schultag vor den Osterferien im Kur- und Heilwald statt, nachdem es ein gemeinsames Osterfrühstück gab. Gemeinsam mit einigen Muttis sollen dann viele Eierkuchen gebraten und bunt verziert werden. Das wird definitiv schmecken!

Die Eierkuchen sind gelungen und waren sehr lecker.

Frohe Ostern wünscht die Klasse 3b!

Die 4b auf Erkundungstour

Nach der Osternestersuche im Kur- und Heilwald war der Besuch des Baumwipfelpfades die Osterüberraschung. In 3 Gruppen ging die Rallye los. Es machte viel Spaß, es wurde viel gelernt und zum Abschluss wurde sich bei Pommes und Eis in der Cafeteria gestärkt. 

Ostereiersuche der 1a im Goethepark

Einen besonderen Treffpunkt zur Ostereiersuche hatte sich die 1a ausgesucht. Sie wanderten in den Goethepark. Dort warteten Eltern und die Paten. Nach erfolgreicher Suche wurde gespielt und geklettert.


Luftfilter sorgen für saubere Luft

Im November 2021 wurde durch den Schulträger der Auftrag für die Beschaffung von Luftreinigungsgeräten für die Grundschule erteilt. Nach Lieferung und entsprechender Montage sind diese nun seit dem 28. Januar 2022 in Betrieb. Insgesamt konnten 6 Unterrichtsräume und der Speiseraum der Schule ausgestattet werden. Unterstützt wurde die Beschaffung der Geräte, die der Unterstützung des Lüftungsmanagements und der Verbesserung der Luftqualität in regelmäßig genutzten Unterrichtsräumen dienen, durch Gewährung einer Zuwendung des Landes Mecklenburg-Vorpommern aus dem MV-Schutzfonds. 


Erfolgreiche Punktesammler

Bei der diesjährigen Mathematikolympiade konnten alle Teilnehmer fleißig Punkte sammeln. Jeder Schüler bekam eine Urkunde und die Treppchenplatzierten tolle Preise von unserer Schulleiterin Frau Vehreschild und von Frau Packmohr überreicht.

Sieger in der Klassenstufe 4 sind:

  1. Platz:     Toni
  2. Platz:     Felix
  3. Platz:     Martha, Lucie und Ian

Herzlichen Glückwunsch!


Unterwegs mit dem Eichelhäher

Am Mittwoch, den 15. September war der Klassenraum der Klasse 4c der Wald. Gemeinsam mit Frau Schulz vom Forstamt Pudagla folgten wir den Spuren des Eichelhähers und lernten die Stockwerke des Waldes kennen. Besonders gut gefielen uns die Spiele, die alle mit dem Thema zu tun hatten. Hier half Herr Bratner sehr, der Frau Schulz begleitete. Der Tag in der Natur hat uns viel Spaß gemacht. Es gibt so viel im Wald zu entdecken – Frau Schulz, wir kommen bald wieder! Dankeschön!



Eine Nacht in der Schule schlafen

Eine ganz besondere Nacht erlebten die Mädchen und Jungen der Klasse 3b, denn sie trafen sich zur Lesenacht in der Schule. In der Bibliothek lernten alle das Buch “Da ist eine wunderschöne Wiese” kennen. Wie unverantwortlich einige Erwachsene mit der Natur umgehen beschäftigte sie im Anschluss sehr. Sie selbst wünschen sich einen besseren Umgang mit der Natur, denn sie wissen, dass wir Menschen ohne sie nicht leben können.

Bis zur Nachtwanderung wurde dann in den eigenen Büchern gelesen. Leider hinderte uns dann der einsetzende Dauerregen, mit Taschenlampen die Nacht zu erhellen. Deshalb wurde sich der Film “Das Sams” bis Mitternacht angesehen. Zum Einschlafen ab es ein Hörbuch über Piraten.

Mit einem gemeinsamen Frühstück endete am nächsten Tag eine lange Nacht, die wir bestimmt wiedehrolen werden.


Wiesendetektive

Am 10. Juni 2021 machte sich das Wiesenexpeditionsteam der Klasse 2b um 8 Uhr auf den Weg nach Bansin zur Zirkuswiese. Wissen aus dem Sachunterricht sollte nun vertieft werden. Gleichzeitig wurden mit Becherlupen und Keschern kleine Tiere genauer betrachtet. Gefundene Gräser wurden später in der Schule aufgeklebt und bestimmt. Von der Vielfalt waren alle begeistert und erlebten einen etwas anderen Schultag.


Alle Berichte aus den vergangenen Schuljahres finden Sie in unserem Archiv.