Home   Schritte zur neuen Mehrzweckhalle

Schritte zur neuen Mehrzweckhalle


16.11.2020 Da kann man doch schon etwas erkennen


13.10.2020 Baubeginn der Wände


04.09.2020 Guss der neuen Bodenplatte

Nachdem alles ausgebaggert und entsort wurde, konnte mit dem Bau der Bodenplatte für unsere neue Mehrzweckhalle begonnen werden. Diese wurde bis zum 4.9.2020 gegossen.


31.07.2020 Erster Spatenstich für die neue Mehrzweckhalle

Am Freitag, dem 31.07.2020 fand der traditionelle erste Spatenstich statt. Diesen vollzogen Landesinnenminister Lorenz Caffier, Bundestagsabgeordneter Eckardt Rehberg, unsere Bürgermeisterin Laura Isabelle Marisken, Swinemündes Stadtpräsident Janusz Zmurkiewicz und Gemeindevertreterin Christine Friedrich.


Juli 2020 Beseitigung der Bodenplatte und Vorbereitung des Neubaus


25.05.2020 Abrissarbeiten sind beendet

Nach mehreren Wochen Arbeit ist es geschafft. Die Sporthalle ist komplett abgerissen, die Bodenplatte beseitigt und der Bagger abgeholt. Nun ist erst einmal Ruhe und wir sind auf die nächsten Arbeitsschritte gespannt.

no images were found


13.05.2020 Mit bebenden Momenten in der Schule geht es weiter

Nachdem der Bauschutt abtransport wurde, ist nun die Bodenplatte dran. Diese wird mit schweren Gerätschaften zerkleinert und mit großen LKW-Fuhren entsorgt. Dieser Bauschritt fasziniert selbst unsere Schüler.

no images were found

Denn….

… beim Zertrümmern der Bodenplatte bebt der Boden und das merken wir im Klassenraum.

… Fahrgeräte auf dem Schulhof sind in den Hofpausen uninteressant.


11.05.2020 Beseitigung des Bauschutts

Nach einer Woche Stillstand geht es nun auf der Baustelle weiter. Ab heute wird der Bauschutt der Turnhallenreste mit großen LKWs entsorgt.


29.04.2020 Baustelle steht still

Nachdem am Montag nun noch die letzten beiden Wände dem Bagger zum Opfer gefallen sind, ruht die Baustelle. Grund dafür ist die Wartezeit auf das Ergebnis des Schadstoffgutachtens der Bodenplatte. Wenn dieses vorliegt wird es weitergehen.


24.04.2020 Zwei kleine Wände stehen noch

Die gesamte Woche wurde unsere alte Sporthalle abgerissen. Bauschutt entsorgt, Container gefüllt und abgeholt. Zum Ende der Woche sind nun noch zwei kleine Wände stehen geblieben.


22.04.2020 Damenumkleidekabine und Abstellräume

Nachdem das Dach nun entgültig weg ist, ging es heute der Damenumkleide und den Abstellräumen an den “Kragen”.


20.04.2020 Nun scheint auch die Sonne in die ehem. Turnhalle

Der letzte Schritt zum Abriss des Daches ist heute erledigt worden. Das Dach über der Turnhalenfläche wurde abgetragen. Es sind nur noch die ehem. Abstellräume und Umkleidekabinen von oben geschützt.

17.04.2020 Der erste Teil vom Dach ist an der Reihe

In den letzten drei Tagen wurden drei Wände abgerissen. Heute ist der vordere Teil des Daches an der Reihe.


 

16.04.2020 Alle guten Dinge sind Drei

Die letzte Wand, um dann das Dach abreißen zu können, ist heute an der Reihe.


 

15.04.2020 Auch die zweite Wand muss dran glauben

Nachdem gestern die erste Wand eingerissen wurde und dort nur noch das grobe Gerüst steht, war heute die zweite Wand an der Reihe. Nun hat man von der Bushaltestelle den besten Blick in die Halle.


14.04.2020 Es wird luftig in der Sporthalle – Der Abriss beginnt

Nach der Osterpause geht es nun weiter auf unserer Baustelle.

Heute Mittag gegen 12 Uhr rollte der ersehnte Bagger an und ging sofort ans Werk.

Bereits wenige Stunden später wurde es sehr luftig in der Sporthalle. Die erste Wand ist fast weg.


24.3.2020  Entkernung im vollen Gange


18.3.2020    Stromversorgung ist auch gesichert

Nachdem am Montag (16.3.2020) die ersten Bauarbeiter ihre Arbeit aufgenommen haben, wurde heute mit Hilfe von großem Fuhrwerk für die Stromversorgung gesorgt. Das neue Trafohäuschen soll dann nicht nur die Turnhalle mit Strom versorgen, sondern auch den neuen Kindergarten, der neben unserer Schule gebaut wird.


Es geht los!  Die Abrissfirma kommt!

Am Montag, 16.03.2020, wurde die Turnhalle mit dem Bauzaun umschlossen und somit offiziell als Baustelle eingerichtet.

Ebenfalls am Montag musste unser geliebter Boden Abschied nehmen. Seit 1971 fand auf diesem Fußboden der Sportunterricht statt und viele verschiedene Vereine übten hier ebenfalls ihren Sport aus.


Der Beginn der Bauarbeiten rückt immer näher. Nach mehrmaligem Verschieben, soll es nun los gehen. Aus diesem Grund fand am Donnerstag, dem 12.03.2020 die erste Bauberatung statt.


Der Umzug in die Ersatzsporthalle steht an

In den Winterferien zogen unsere noch brauchbaren Materialien in die Bansiner Sporthalle um. Denn ab dem 24. Februar 2020 findet der Sportunterricht in Bansin statt. Dabei unterstützt uns die UBB tatkräftig, indem sie unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren Sportlehrern zur Turnhalle fährt.


Letzte Veranstaltung in der alten Sporthalle

„Bambule, bambule – keine Zeit für die Schule“

Am vorletzten Schultag des ersten Schulhalbjahres 2019/2020, 06.02.2020, nutzten die Klassenstufen 1 und 2 ihre Faschingsparty als letzte Veranstaltung in der alten Turnhalle. Mithilfe von Konfetti, Luftschlangen und Bonbons wurde die Halle noch einmal gestaltet.