Home   Schulportrait   Aktuelles

Aktuelles

Schnellste Läufer gekürt

Platzierungen im 400m & 800m-Lauf beim Bewegungstag

Im Vorfeld des Wettbewerbs am 19. Juli 2017 wurden aus jeder Klasse die beiden schnellsten Läufer und Läuferinnen bestimmt, die sich nun in der jeweiligen Jahrgangsstufe duellierten.

Klasse 2 (400m-Lauf)

Bewegungstag Klasse2 Mädchen Bewegungstag Klasse2 Jungen

Klasse 3 (800m-Lauf)

Bewegungstag Klasse3 Mädchen Bewegungstag Klasse3 Jungen

Klasse 4 (800m-Lauf)

Bewegungstag Klasse4 Mädchen Bewegungstag Klasse4 Jungen


Silber im Staffelschwimmen

Nur 2 Sekunden langsamer als die Gewinner aus Zinnowitz – Erfolgreiche Teilnahme am Grundschulpokal im Schwimmen – Herzlichen Glückwunsch!!!

Schwimmwettkampf1 Schwimmwettkampf


„Vogelnestbaum“ feierlich übergeben

Großer Dank an Sparkasse Vorpommern

Sparkasse1 Sparkasse5

Schon seit November 2016 wird das Kletterspielgerät „Vogelnestbaum“ täglich von unseren Kindern mit Begeisterung genutzt und ist somit aus dem Pausenalltag nicht mehr wegzudenken. Die Anschaffung ist erst durch eine großzügige Spende der Sparkasse Vorpommern möglich geworden. Bei der feierlichen Übergabe am 14. Juli 2017 konnten wir uns nun persönlich bei Herrn Wolff, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Vorpommern mit einem Präsent bedanken. Zusammen mit Frau Ehresmann, Gebietsleiterin Ostvorpommern der Sparkasse Vorpommern ließ er es sich nicht nehmen, unseren Vogelnestbaum auch gleich selbst zu testen. Die Investition hat sich gelohnt – Wir sagen DANKE.

Sparkasse4 Sparkasse3

Sparkasse8 Sparkasse7


Schüler im Lesefieber

Impressionen einer ereignisreichen Lesewoche (26. – 30 Juni)

Autorenlesung

Autorenlesung Michaelis4

In diesem Jahr konnten wir erneut Antonia Michaelis für die Autorenlesung gewinnen. Es ist immer etwas ganz besonderes, wenn Schriftsteller ihre eigenen Werke präsentieren, daraus vorlesen und ihr Buch „zum Leben erwecken“. Das wirkt vor allem auf Kinder magisch und faszinierend. Antonia Michalis verstand es, mit ihrer Lesung, die Kinder in ihren „Bann“ zu ziehen. Aufmerksam lauschten sie den Worten und waren begeistert von ihrem lebendigen und unterhaltsamen Vortrag.

Autorenlesung Michaelis1 Autorenlesung Michaelis2 Autorenlesung Michaelis3

Die Schüler und das gesamte Kollegium bedanken sich recht herzlich bei Antonia Michaelis für diese wunderbare, beeindruckende, spannende und heitere Lesung. Wir konnten Frau Michaelis für uns gewinnen, aber auch sie hat an diesem Tag viele neue junge Leser für sich gewinnen können. Ein großer Dank gilt besonders der Achterkerke Stiftung für Kinder, durch dessen Förderung dieses einmalige Erlebnis erst möglich geworden ist.

Büchereibesuch & Preisausschreiben

Am Mittwoch stand für jede Klasse ein Besuch in einer Bücherei an.

Bibliothek Wolgast2 Bibliothek Wolgast6

Klasse 1 & 2: Bibliothek Heringsdorf            Klasse 3: Hans Werner Richter-Haus Bansin

Klasse 4: Bibliothek Wolgast

Bibliothek Wolgast4 Bibliothek Wolgast5

Wichtige und interessante Informationen zur Einrichtung wurden von den freundlichen Bibliothekarinnen vermittelt. Aufmerksames Zuhören war gefragt, denn anschließend folgte ein Preisausschreiben. Nur wer alle Fragen richtig beantworten konnte, kam in die Lostrommel.Die Verlosung fand am Freitag in der Aula statt.

Buchverlosung3 Buchverlosung1

Der Hauptpreis – natürlich ein Buch von Antonia Michaelis. Hier die Gewinner aus den einzelnen Jahrgangsstufen:

Buchverlosung5Buchverlosung6Buchverlosung7Buchverlosung8

Nach dem Preisausschreiben erhielten aber auch alle anderen Kinder noch die Möglichkeit, in den Genuss eines neuen Buches zu kommen – bei unserem großen Bücherflohmarkt. Die Schüler wurden im Vorfeld zum „Frühjahrsputz im Bücherregal“ aufgefordert. Die Auswahl war enorm und die Einnahmen beachtlich. Insgesamt wurden 241,90 € eingenommen. Das Geld wird vom Schulverein für neue Bücher-Klassensätze bzw. für die Ausstattung der Schulbibliothek angelegt. Nach dem Buchkauf blätterten und schmökerten die Kinder gleich in ihren neuen Errungenschaften.

Lesefest – Vorlesewettbewerb

Lesefest1

Den vier besten Lesern unserer Schule kam am Donnerstag noch eine hohe Ehrung zuteil – die Teilnahme am großen Lesewettbewerb der Grundschulen Koserow, Usedom, Zinnowitz und Heringsdorf – gefördert durch die Achterkerke Stiftung für Kinder. Jede Jahrgangsstufe bestimmte in einer „schulinternen Vorrunde“ seinen Lesekönig, der im großen finalen Wettbewerb dann gegen seine 3 Kontrahenten antrat. Austragungsort war das Maritim Hotel in Heringsdorf. „Lesekönige“ und Teilnehmer unserer Schule waren:

Klasse 1 – Ivo K. Klasse 2 – Benett B. Klasse 3 – Josephine G. Klasse 4 – Celine S.

Zu unserer großen Freude konnte Celine S. ihren Titel „verteidigen“, denn bereits in Klasse 2 trat sie an und gewann. Folgend alle vier Sieger – zusammen mit Herrn Achterkerke, Bürgermeister Lars Petersen und Schulleiterin Grit Vehreschild. Wir gratulieren recht herzlich!

Lesefest2

Aber auch allen anderen Teilnehmern gratulieren wir zu einem tollen Ergebnis. Preise gab es für jeden, dafür ein Dank an die Achterkerke Stiftung für Kinder.

Zum ersten Mal wurden auch die einzelnen Schulen – entsprechend ihrer Gesamtplatzierung prämiert. Unsere Schule belegte den 3. Platz.


Kunst am Zaun

Patenklasse verschönert Hotel-Bauzaun

Kunst am Zaun2

„Das habt ihr ganz toll gemacht! So schön konnte ich in der 3. Klasse noch nicht malen.“ Mit diesen anerkennenden Worten wurden Isabelle, Martha, Leonie, Mathis und Edgar aus der Klasse 3c von Frau Bensemann, Frau Grüning und Frau Raesch empfangen. Den Grund bildeten die wunderschönen Bilder, welche von der Patenklasse liebevoll gestaltet wurden.

Nach den Winterferien war Frau Bensemann an Klassenlehrerin Frau Palatzke mit einer Bitte herangetreten: „Das Ahlbeck wird erweitert. Ein Bauzaun grenzt die Baustelle ein. Es wäre super, wenn die Patenklasse während der Bauphase für ein paar Farbtupfer sorgen könnte.“ Da gute Patenarbeit im Nehmen und Geben besteht, war das ein toller Anlass für das Geben.

Kunst am Zaun1

Das Anliegen wurde nun in der Klasse besprochen und so gingen die Kinder gern und mit großem Eifer an die Erfüllung der Bitte. Sechs Stunden haben die Schüler von der Skizze über die Vorzeichnung bis zur fertigen fantasievollen Zeichnung gebraucht.

Die vielfältigen Ergebnisse können sich echt sehen lassen! Da waren sich alle anwesenden Eltern, Paten und Lehrer einig. Als Dankeschön konnten sich die Kinder über ein kühles Erfrischungsgetränk und die Erwachsenen über leckere Kekse aus der hauseigenen Bäckerei freuen.

Kunst am Zaun3

Die Klasse 3c lädt alle Mitschüler, Eltern, Lehrer und Kunstfreunde recht herzlich zum Ansehen der farbenfrohen Bilder ein. Sie befinden an der Ecke Seestraße, Promenade in Ahlbeck am Bauzaun.


Ergebnisse der Mathematikwettbewerbe

Drei Schüler qualifizieren sich für die Zwischenrunde

Siegerehrung Pangea-Wettbewerb

Klasse 3

Pangea Sieger1

Platz Name Klasse Punkte
1 Alex M. 3b 36,50
2 Owen M. 3a 35,75
3 Leoni R. 3a 27,25

Klasse 4

Pangea Sieger2

Platz Name Klasse Punkte
1 Mathieu B. 4a 35,75
2 Mia S. 4c 25,75
3 Daliah S. 4a 25,50

Durch das Erlangen der hohen Punktzahlen qualifizierten sich Mathieu B., Owen M. und Alex M. für die Zwischenrunde des Pangea-Wettbewerbs in Rostock am 6. Mai 2017. Voller Spannung warten wir auf die Ergebnisse.

Pangea Sieger3

Siegerehrung Känguru-Wettbewerb

Klasse 3

Platz Name Klasse Punkte
1 Alex M. 3b 102,5
2 Owen M. 3a 83,5
3 Josephine G. 3a 81

Klasse 4

Platz Name Klasse Punkte
1 Mathieu B. 4a 105
2 Lina F. 4b 85,5
3 Daliah S. 4a 85

Der Känguru-Wettbewerb wird durch die Humboldt-Uni Berlin begleitet und findet nur auf Schulebene statt.


Kollegium unterwegs auf Rügen

IMG-20170419-WA0003Am 19. April 2017 fand unser alljährlicher schulinterner Fortbildungstag statt. Nachdem wir in den letzten Jahren u.a. Rostock und Schwerin besuchten, machten wir uns diesmal auf den Weg zu unserer entfernten Nachbarinsel Rügen, um außerschulische Lernorte und ihre pädagogischen Angebote näher kennenzulernen.

IMG_7148 IMG_7123

Unser erstes Ziel war das Naturerbe Zentrum bei Prora. Hier wurden wir durch den Baumwipfelpfad geführt und konnten vom Aussichtsturm – trotz des ungemütlichen windigen Wetters – einen herrlichen Ausblick genießen. Im Naturlabor erhielten wir wertvolle Informationen über die umweltpädagogischen Veranstaltungen, die auch mit Schulklassen (Ausflüge in die Natur, Workshops, Experimente) umgesetzt werden können. Diese erlebnisreiche Umweltbildung dürfen wir in absehbarer Zeit wahrscheinlich auch auf unserer Insel genießen – Planung für einen Baumwipfelpfad in Heringsdorf laufen.

IMG_7120

Anschließend setzten wir unsere Inseltour fort und besuchten das Kreidemuseum in Gummanz. Auch hier erhielten wir eine Führung, bei der uns neben dem fachlichen Wissen auch die museumspädagogischen Angebote näher gebracht wurden. Fossilien gießen oder unter einem Mikroskop erforschen ist bei den kindergerechten Erlebnisführungen möglich.

IMG_7143 IMG_7145

Diesen ereignisreichen Tag haben wir im Hafen Sassnitz bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen, bevor es am frühen Abend mit dem Bus zurück auf unsere Insel ging.

IMG_7139 IMG_7167


Begegnung im Frühling

Neuer „Begegnungsbericht“ unter Spotkanie!


Frohe Ostern

Impressionen vom Osterbasar (6. April)

Osterbasar 3 Osterbasar 14 Osterbasar 7

Osterbasar1

Osterbasar 4 Osterbasar 2 Osterbasar 6

Osterbasar 10 Osterbasar 13

Osterbasar 11 Osterbasar 12 Osterbasar 15

Osterbasar 5


Platz 2 im Fußballturnier

Nach drei Siegen in Folge geht der Pokal nach Anklam

Fußball Usedom4

Am 17. März fand das vierte Hallenfußballturnier in Usedom statt, gesponsert und ausgerichtet durch Taxi Winterfeldt. Herr Winterfeldt und seine zahlreichen Helfer hatten wieder alles toll vorbereitet. In diesem Jahr sahen wir viele heiß umkämpfte Spiele, in der die Grundschule „Villa Kunterbunt“ aus Anklam zum ersten Mal als verdienter Sieger hervorging.

Fußball Usedom5 Fußball Usedom1

Klasse 4 gewinnt – Platzierungen nach Klassenstufen:

Klassenstufe 1. Platz 2. Platz 3. Platz
1 Anklam Heringsdorf Usedom
2 Anklam Heringsdorf Usedom
3 Anklam Usedom Heringsdorf
4 Heringsdorf Anklam Usedom

Fußball Usedom6 Fußball Usedom2

In der Klassenstufe 2 wurde der Gewinner erst im Siebenmeterschießen ermittelt. Das Glück war hier leider nicht auf unserer Seite. Dafür wurden jedoch zwei Spieler aus dieser Jahrgangsstufe mit einer besonderen Auszeichnung prämiert. Thore K. wurde mit 5 Toren als bester Torschütze und Kornelia W. als bester Torwart (Torfrau) geehrt.

Fußball Usedom10 Fußball Usedom3

Unsere Torschützen im Überblick:

Klasse 1 – Rayk S. (2), Eddie E. (1)

Klasse 2 – Thorge K. (5), Dario L. (1)

Klasse 4 – Nattawat K. (2), Lennox W. (1)

Im letzten Spiel der Klasse 4 ging es um den Sieg. Lennox schoss 10 Sekunden nach seiner Einwechslung das Siegtor.

Fußball Usedom9 Fußball Usedom8

Hervorzuheben sind die Leistungen von Torwart Carl Z. (Klasse 3) und der Verteidiger Owen M. (Klasse 3) und Alex R. (Klasse 4).

Alle Spieler haben toll gekämpft. Wir sind uns einig – im nächsten Jahr holen wir uns den Pokal zurück.


Känguru der Mathematik 2017

845.000 Schüler aus 10.400 Schulen haben 2016 in Deutschland an den Aufgaben geknobelt.

Känguru 1 Känguru 5

Am 16.3.2017 war es wieder so weit. Bei den 23 Matheenthusiasten der Klassenstufen 3 & 4 unserer Schule rauchten die Köpfe, während sie 24 spannende und lustige Aufgaben aus allen Bereichen der Mathematik in 75 Minuten lösten.

Känguru 2 Känguru 3 Känguru 4


Bambule bambule – keine Zeit für die Schule

Patenfasching 2a 4a

hieß es am Fastnachtstag für die Patenklassen 2a und 4a. Alle Kinder kamen verkleidet und hatten ihren Spaß an diesem Vormittag. Nach flotter Musik wurde getanzt und gespielt. Die Viertklässler überraschten die kleinen Paten mit einem gelungenen Stationsbetrieb. Am zünftigen Faschingsbuffet wurde sich zwischendurch gestärkt. Schön, wenn sich die „Großen“ für die „Kleinen“ mitverantwortlich fühlen.

Patenfasching 2a 4a Patenfasching 2a 4a

Siegerin bei der Wahl für das beste Kostüm: Frau Richter

Siegerin bei der Wahl für das beste Kostüm: Frau Richter


10. Pangea Mathematik-Wettbewerb 2017

Voller Vorfreude und gut vorbereitet starteten die qualifizierten besten Mathematiker der Klassenstufen 3 und 4 am 21. Februar 2017 zur Schulrunde (Vorrunde) der Pangea-Olympiade (mehr Infos unter: www.pangea-wettbewerb.de).

Pangea1

Während der 60-minütigen Bearbeitungszeit knobelten sie an 15 Aufgaben, wobei die letzte Aufgabe eine LEGO-Konstruktionsaufgabe beinhaltete. Als erste Belohnung durften die Legosteine mit nach Hause genommen werden.

Pangea3 Pangea2

Nun sind wir sehr gespannt, ob es jemand in die Zwischenrunde geschafft hat. Die besten 500 Teilnehmer jeder Klassenstufe erreichen diese. Im vergangenen Schuljahr schaffte Cheyenne S. (4c) den Sprung in die Zwischenrunde. Deutschlandweit nehmen jährlich über 200.000 Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 12 an Pangea teil.


Der erste Schnee

Kinder bauen und präsentieren Schneemänner

Der erste Schnee 1

Der erste Schnee 5 Der erste Schnee 7

Der erste Schnee 3 Der erste Schnee 4 Der erste Schnee 2

Der erste Schnee 8 Der erste Schnee 9


Bilderbuchkino in der Aula

Vorlesestunde für die Erstklässler

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 18. November luden wir alle Schüler unserer ersten Klassen erstmals zum Bilderbuchkino in die Aula ein.

bilderbuchkino5 bilderbuchkino4

Zu Beginn erfuhren die Kinder in der „Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von den Anstrengungen des Löwen, eine schöne Löwin kennenzulernen. Da die Löwin lesen konnte, traute er sich nicht sie anzusprechen und wollte ihr deshalb einen Brief schreiben. Doch leider konnte der Löwe das nicht. So ließ er andere Tiere diesen schreiben. Dies ging zum Ärger des Löwen aber ziemlich schief… Neugierig und voller Spannung fieberten die Kinder dem Ende der Geschichte entgegen.

Bilderbuchkino2 bilderbuchkino3

Danach erhielten alle Schüler ein Buch aus der Aktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ der Stiftung Lesen zum Vor- und Selberlesen geschenkt. Abschließend lauschten sie der bekannten Geschichte vom „Grüffelo“. Diese etwas andere Unterrichtsstunde hat den Kindern sichtlich Spaß gemacht und wurde mit Applaus honoriert.

Bilderbuchkino1


Neues Kletterspielgerät auf dem Schulhof

„Vogelnestbaum“ unter großem Jubel eingeweiht

Vogelnestbaum2 Vogelnestbaum3

Am 16. November 2016 war es endlich soweit. Das Kletterspielgerät „Vogelnestbaum“ wurde unter dem Jubel der Schüler zur Nutzung freigegeben. Freudig wurde es umgehend erobert und ausprobiert. Die Anschaffung über den Schulverein der Grundschule war durch Sponsoren möglich geworden. Insbesondere die Spende der Sparkasse Vorpommern von 7500 € trug wesentlich zur Realisierung dieses Vorhabens bei. Wir bedanken uns recht herzlich für die freundliche Unterstützung. Ein großes „Dankeschön“ gilt ebenso den Mitarbeitern des Bauhofes der Gemeinde Heringsdorf unter Leitung von Herrn Bärwald für das Aufstellen des Spielgerätes.

Vogelnestbaum1 Vogelnestbaum4


Martinsprojekt mit dem Paten

Die Mädchen und Jungen der Klassen 2a und 4a verbindet seit zwei Jahren eine Patenschaft. Am 10. November 2016 trafen sie sich gemeinsam zu einem „Martinsprojekt“. Nach der Eröffnung mit dem Martins- und einem Laternenlied lasen zwei Viertklässler die Legende vom heiligen Martin, der seinen Mantel mit einem Bettler teilt vor. Anschließend erfuhren die Kinder in der Geschichte „Martin und die Gänse“, warum es den Gänsen in dieser Zeit „an den Kragen ging“. Es wurden Laternen und Martinsgänse gebastelt. In der Schülerküche entstanden indessen leckere Martinshörnchen, die zum Schluss von allen verkostet wurden. Die Klassenlehrer Frau Richter und Frau Zimmermann bedanken sich recht herzlich bei Frau Grönke, Frau Faulenbach und Herrn Heim für die tolle Unterstützung.

Martinsprojekt1 Martinsprojekt2Martinsprojekt3


Matheolympiade 2016

Auch in diesem Schuljahr nehmen unsere Dritt- und Viertklässler an der Matheolympiade teil. Der Start war am 6. Oktober mit Runde 1 – der Schulrunde. 2 Stunden wurde an kniffligen Matheaufgaben geknobelt.

Matheolympiade-schulrunde3 Matheolympiade-schulrunde1 Matheolympiade-schulrunde2

Herzlichen Glückwunsch, den Siegern der ersten Runde!

Matheolympiade-gewinner-klasse-3 Matheolympiade-gewinner-klasse-4

Platz Klasse 3 Klasse 4
1 Greta J. Daliah S.
2 Owen M. Lina F.
3 Leoni R.

Josephine G.

Mathieu B.
4 Nattawat K. Cheyenne S.
5 Marcel D. Maya L.

Tia T.

Am 9. November startete unsere Mathemannschaft (Greta J., Owen M., Lina F., Daliah S., Mathieu B. und Cheyenne S.) mit Frau Packmohr dann zur 2. Runde „Kreisrunde“ ins Anklamer Lilienthal-Gymnasium. Gemeinsam mit 38 Teilnehmern aus Schulen des gesamten Landkreises knobelten sie um die Wette. Auf die Ergebnisse warten wir alle gespannt. Es war auf jeden Fall ein toller, mathematisch-geladener und lustiger Tag.

Matheolympiade-runde-2


Herbstlich in die Ferien

Herbsttag 2a Grundschule Heringsdorf 1 Herbsttag 2a Grundschule Heringsdorf 2

Herbstlich endete der letzte Schultag vor den Ferien (21. Oktober) für die Klasse 2a. Morgens trafen sich die Mädchen und Jungen in der Schule zum Basteln mit Naturmaterial, zum Singen, Rätseln und Tanzen. Danach ging es mit den Drachen zum Hotel Maritim, dem Klassenpaten, der am Strand mit einem Lagerfeuer, Knüppelkuchen und Kinderpunsch die Kinder erwartete. Wir hatten großes Glück mit dem Wind, denn ganz schnell stiegen die Drachen zum Himmel empor. Es war ein herrlicher Anblick und alle hatten ihren Spaß. Herzlichen Dank an alle Helfer und den Paten für diesen schönen Vormittag!


Wanderung nach GothenWandertag 3c Grundschule Heringsdorf

 

Einen herbstlichen Wandertag gab es für die Klassen 1a und 3c am 13. Oktober. Es war ein sehr schöner Tag für uns und ein Höhepunkt in unserer Patenschaftsarbeit. Zuerst führte uns der Weg zum Steinernen Tisch. Danach ging es nach Gothen. Dort hatte Familie Rühling sich ganz liebevoll auf unseren Besuch vorbereitet. Auf einer großen Wiese konnten wir spielen und viele Tiere bestaunen. Natürlich waren die Ponys unsere Lieblinge und jeder durfte auf einem Esel sitzen. Wir bedanken uns bei Frau Rühling undallen Eltern, die uns begleitet haben.


Sporttag 28.9.2016 – Unsere besten Leichtathleten

Unsere besten Sprinter (50m)

sporttag-2016-grundschule-heringsdorf1 sporttag-2016-grundschule-heringsdorf2

Klasse 1 Melina D. (9,1s) Lenny W. (9,3s)
Klasse 2 Charlott K. (8,7s) Pascal H. (8,1s)
Klasse 3 Charlott Z. (8,2s) Marcel D. (7,8s)
Klasse 4 Xantia G. (8,2s) Jannik E. (8,0s)

Unsere besten Werfer

sporttag-2016-grundschule-heringsdorf5 sporttag-2016-grundschule-heringsdorf6

Klasse 1 Aileen M. (13,50m) Rayk S. (16,80m)
Klasse 2 Celine J. (16,10m) Hugo S. (22,80m)
Klasse 3 Tina L. (22,70m) Tim R. (33m)
Klasse 4 Mia S. (25,50m) Szcepan B. (36,20m)

Unsere besten Springer

sporttag-2016-grundschule-heringsdorf3 sporttag-2016-grundschule-heringsdorf4

Klasse 1 Hermine S. (2,44m) Felix U. (2,45m)
Klasse 2 Leonie W. (3,10m) Thorge K. (3,09m)
Klasse 3 Josephine L. (3,32m) Marcel D. (3,44m)
Klasse 4 Cheyenne S. (3,52m) Nattawat K. (3,50m)

Lernen in der Zooschule

Projekt der Achterkerke Stiftung für Kinder begeistert Schüler

Zooschule 2016 Grundschule Heringsdorf 11

Im September konnten unsere Zweitklässler einen ganz besonderen Unterrichtstag erleben. Aus dem gewohnten Klassenzimmer ging es hinaus in die freie Natur, zur Zooschule nach Wolgast – ermöglicht durch das Projekt „Tierparkschule als außerschulischer Lernort für Zukunftsorientierung“ der Achterkerke Stiftung für Kinder.

zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-1 Zooschule 2016 Grundschule Heringsdorf 12 zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-2

Nach der Ankunft erfolgte ein informativer Rundgang durch den Tierpark, bei dem auch so manches Tier gestreichelt werden durfte. Im Kaninchenstall angekommen, blickten die Kinder neugierig auf den vor ihnen stehenden leeren Käfig. Wie sieht das perfekte Zuhause für ein Kaninchen aus? Mit bereitgestellten Materialien wurde er Schritt für Schritt mit Inhalt gefüllt.

zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-3 zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-4

Nach einer wohlverdienten Pause wurde weiter gelernt, jetzt im grünen Klassenzimmer. Die Kinder konnten nun ihr neu erworbenes Wissen zur Kaninchenhaltung unter Beweis stellen. Mit einem Arbeitsblatt ausgestattet suchten sie sich einen geeigneten Platz zur Bearbeitung. Für den Schnellsten gab es am Ende eine Belohnung.

zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-6 zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-10

Bevor sich zum Abschluss auf dem großen Spielplatz ausgetobt werden konnte, wurde die Gelegenheit genutzt, sich aus dem Zooshop noch ein Andenken mitzunehmen.

zooschule-2016-grundschule-heringsdorf-5 Zooschule 2016 Grundschule Heringsdorf 14

Für diesen abwechslungs- und ereignisreichen Tag bedanken sich die Schüler der Klassen 2a, 2b und 2c ganz herzlich bei der Achterkerke Stiftung für Kinder, die uns bereits zum vierten Mal in Folge mit ihrem Projekt ein Lernen in der Zooschule ermöglicht hat.


PolenMobil on Tour

PolenMobil1

Am 14.9.2016 hat unsere Schule Besuch von „PolenMobil“ bekommen, ein Projekt des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt. Ein kompetentes Team hat mit vielfältigen Materialien das Interesse für das Land Polen unter unseren Drittklässlern geweckt. Im Rahmen von zwei Unterrichtsstunden wurden landeskundliche Inhalte vermittelt, aber auch die polnische Sprache auf spielerische Weise nähergebracht.

PolenMobil4 PolenMobil3

PolenMobil2


Impressionen vom Einschulungstag am 3.9.2016

Einschulungsveranstaltung im Kaiserbädersaal des Maritim Hotels – Fußweg zum Schulgebäude – Die erste „Unterrichtsstunde“ im neuen Klassenraum

     Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 1 Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 2

Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 3 Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 4 Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 5

    Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 6 Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 8

Einschulung 2016 Grundschule Heringsdorf 7

Ein herzliches Dankeschön an Fotostudio Messlin für die Bereitstellung der Einschulungsfotos. Die Klassenfotos sind in unserer Galerie zu finden.


Ältere Berichte finden Sie in unserem Archiv.